Mozilla Thunderbird

Neben der Möglichkeit eigene Filter zu definieren, verfügt Thunderbird über einen speziellen Filter zur Erkennung von unerwünschter Post (Junk), der alle eingehenden Nachrichten untersucht und gegebenenfalls aussortiert. Unerwünschte Nachrichten werden dann automatisch durch ein Junk-Symbol gekennzeichnet. Um Thunderbird zu trainieren, so dass dieser im Laufe der Zeit Junk zuverlässig selbst erkennt, verwenden Sie die Junk-Schaltfläche in der Symbolleiste. Stufen Sie bitte jede falsch eingestufte Nachricht korrekt als "Junk" oder "Kein Junk" ein. Nach einiger Zeit werden Sie sich weitgehend auf den Junk-Filter verlassen können. Ausführliche Anleitungen finden Sie in den folgenden Links zur Thunderbird-Dokumentation:

Filter erstellen und verwenden

Junk-Filter verwenden

Letzte Änderung: 8. November 2018

Fragen oder Probleme?

Senden Sie uns eine E-Mail mit genauer Beschreibung (Anliegen, betroffene Systeme, Screenshot, Fehler etc.) an
 Opens window for sending emailhrz-service@hszg.de
oder nutzen das Formular.

Besucheranschrift

Hochschulrechenzentrum

Haus Z V

Hochwaldstraße 2a

02763 Zittau

03583 - 612 3333

03583 - 612 3249

Opens window for sending emailhrz@hszg.de

weitere Informationen

Anmelden
Direktlinks & Suche