Manuelle WLAN-Einrichtung Android (ab Version 4.x)

1. Sicherheitshinweis

 

Für die Installation des Zertifikates ist u.U. noch eine PIN bzw. Displaysperre zur Sicherung des Schlüsselbundes einzurichten. Diese bitte im Nachhinein nicht mehr entfernen, da somit auch das Zertifikat wieder entfernt werden kann!

Die Android-Funktion "Meine Daten sichern" (unter Einstellungen/Sichern & zurücksetzen) sollte deaktiviert werden, da sonst die Kombination aus Benutzerkennung und Passwort, welche auch bei anderen Netzdiensten Verwendung findet, auf Servern von Google gespeichert wird. Dies Verstößt gegen § 3 Abs. 3 Punkt 6 der Opens internal link in current windowIuK-Benutzungsordnung!


2. Wurzelzertifikat installieren

Zunächst Wurzelzertifikat T-TeleSec GlobalRoot Class 2 auf dem Gerät durch Klick auf den Link installieren (unter beliebigem Namen, z.B. "T-TeleSec Class 2", mit Verwendungszweck WLAN speichern). Um das Zertifikat zu laden muss das Gerät mit Internet verbunden sein. Dazu kann das WLAN "HSZG_WEB" genutzt werden.


3. WLAN-Einrichtung

In den Einstellungen unter "Drathlos und Netzwerke" das WLAN aktivieren und "eduroam" auswählen.



EAP-Methode "PEAP" und Phase-2Authentifizierung "MSCHAPV2" einstellen, CA-Zertifikat (s.o.) auswählen, kein Nutzerzertifikat.



Identität: <Benutzerkennung>@hszg.de

Anonyme Identität: "eduroam@hszg.de"

Passwort: Ihr Passwort zu Ihrer Benutzerkennung


4. Verbindungsaufbau

Nun ist Ihr Gerät mit eduroam verbunden.

Letzte Änderung:30. September 2019

Fragen oder Probleme?

Senden Sie uns eine E-Mail mit genauer Beschreibung (Anliegen, betroffene Systeme, Screenshot, Fehler etc.) an
 Opens window for sending emailhrz-service@hszg.de
oder nutzen das Formular.

Besucheranschrift

Hochschulrechenzentrum

Haus Z V

Hochwaldstraße 2a

02763 Zittau

03583 - 612 3333

03583 - 612 3249

Opens window for sending emailhrz@hszg.de

weitere Informationen

Anmelden
Direktlinks & Suche