Mobil (Laptop/Smartphone)

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen. Für die Sicherheit Ihres mobilen Gerätes sind Sie selbst verantwortlich. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Support bei Problemen im Zusammenhang mit privaten Rechnern.

 

WLAN Funknetze

Es werden nur WLAN-Clients nach Standard 802.11a*/g/n unterstützt.

  • SSID "eduroam"
    Dies ist das empfohlene WLAN. Es ist per "Firmenweitem WPA2 (Enterprise), Verschlüsselungstyp "AES" gesichert. Diese direkte Verbindung zum Hochschulnetz bzw. Internet ist allen Nutzern gestattet, deren Einrichtung am "eduroam" (education roaming) teilnimmt. Angehörige unserer Hochschule bekommen ebenso Netzzugang an allen teilnehmenden Einrichtungen in Deutschland sowie international.
    Achtung: Ab 02.07.2019 kann eduroam nur noch nach ordnungsgemässer Einrichtung durch den aktualisierten Konfigurationsassistenten genutzt werden.
    Es werden lt. eduroam-Richtlinie nur Nutzer zugelassen, welche bei der Anmeldung die Domäne in form von <Benutzername>@hszg.de mit angeben (nicht mit E-Mail-Adresse zu verwechseln - ohne Punkt im Benutzernamen, nicht @stud.hszg.de, nicht @ihi-zittau.de, nicht @hs-zigr.de)!
  • SSID "HSZG_WEB"
    Unverschlüsseltes
     WLAN für den Zugriff auf Webseiten der Hochschule (z.B. Ersteinrichtung von "eduroam" oder interne Updates) und das Bildungsportal Sachsen. Beim ersten Aufruf einer Internetseite wird zu einer verschlüsselten Login-Seite weitergeleitet.
    Für Zugang zum Internet und den verschlüsselten Zugang zu allen Diensten der Hochschule kann nach Authentifizierung der VPN-Zugang genutzt werden.

WLAN-Gastzugang

Gäste von Einrichtungen im "eduroam"-Verbund bekommen Zugang an unserer Hochschule. Den Netzzugang für alle anderen Gäste (Gast-Login) bzw. bei Veranstaltungen (spezielles WLAN) bitte rechtzeitig beim HRZ beantragen!

Öffentliche LAN-Anschlüsse

Für Zugang zum Internet und den Zugang zu allen Diensten der Hochschule an freien Datenanschlüssen in Aufenthaltsbereichen oder Seminarräumen ist eine Authentifizierung per 802.1X (Einrichtung s. Unterseiten) erforderlich. Andernfalls steht nur ein Gastnetz zur Verfügung die Parameter entsprechen dem WLAN "HSZG_WEB" (s. oben).

Es ist nicht erlaubt, HUBs oder Switches anzuschließen, bereits angeschlossene Geräte (PCs, Drucker etc.) vom Netz zu trennen sowie eigene Access-Points oder Einwahlgeräte am Hochschulnetz zu betreiben!

Versorgungsbereiche

Standort Görlitz:

  • Der Standort ist nahezu flächendeckend versorgt. Das WLAN kann auch in den Aussenbereichen genutzt werden. Öffentliche Datendosen stehen in allen Seminarräumen zur Verfügung.

Standort Zittau:

  • WLAN steht in jedem Hochschulgebäude und allen Aufenthaltszonen zur Verfügung. Fast alle Seminarräume und häufig genutzte Außenbereiche sind abgedeckt und besitzen zusätzlich öffentliche Datendosen.

Das (W)LAN wird bedarfsgerecht ausgebaut. Bitte teilen Sie dem HRZ unterversorgte bzw. zusätzlich gewünschte Bereiche mit. 

keyboard_arrow_up