WLAN-Einrichtung Linux

Um eduroam auf Ihrem Linux-PC einfach und vor allem sicher zu konfigurieren,  empfehlen wir, das Installationsskript des Konfigurationsassistenten eduroam CAT zu verwenden:

Wählen Sie "Linux" und laden das Installationsskript herunter. Nachdem Sie das Skript heruntergeladen haben, müssen Sie die Datei ausführbar machen, bevor Sie den Assistenten starten.

Bei Abfrage des Logins bitte <Benutzername>@hszg.de> und Passwort eingeben!

Manuelle Einrichtung von "eduroam" am Beispiel NetworkManager unter Ubuntu:

  1. Rechtsklick auf das WLAN-Symbol in der oberen Taskleiste und "Verbindungen bearbeiten"
  2. im Reiter Funknetzwerk die Verbindung "eduroam" bzw "Auto eduroam" bearbeiten oder auf "Hinzufügen" klicken, falls noch keine Verbindung "eduroam" exisitert
  3. Verbindungsnamen "eduroam" wählen und im Reiter Funknetzwerk die SSID "eduroam" eintragen
  4. In den Reiter Sicherheit des Funknetzwerks wechseln
    • Sicherheit: WPA & WPA2 Enterprise
    • Legitimierung: geschütztes EAP (PEAP)
    • anonyme Identität: eduroam@hszg.de
    • CA-Zertifikat T-TeleSec GlobalRoot Class 2auswählen
    • innere Legitimierung: MSCHAPv2
    • Benutzerkennung: <Benutzername>@hszg.de eintragen
    • Bestätigen durch Klick auf "Anwenden"
  5. Sie können sich nun mit dem WLAN "eduroam" verbinden.
keyboard_arrow_up